Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellungen festlegen

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, Matomo). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Drehtürantrieb DTN-80

Der Drehtürantrieb DTN 80 von GU Automatic

Der DTN 80 eignet sich nicht nur für den Einsatz in Geschäftsgebäuden, sondern auch in öffentlichen Einrichtungen, Einkaufszentren, Krankenhäusern und vielem mehr. Dank seiner Vielseitigkeit passt sich der Drehtürantrieb problemlos verschiedenen Türgrößen und -typen an, um eine breite Palette von Anwendungsmöglichkeiten abzudecken. Egal, ob es sich um Eingangstüren, Innentüren oder spezielle Zugangskontrollpunkte handelt – der DTN 80 macht jeden Zugang intelligent und automatisch.


  • Für 1- und 2-flügelige Türen
  • Drehtüren bis max. 600 kg mit Flügelbreiten bis max. 1600 mm
  • Patentierte Schließdämpfung über zwei separate einstellbare Federpakete
  • Komfortable Einstellmöglichkeiten direkt am Antrieb über den Dreh-/Druckknopf mit integriertem Display unter der Antriebsverkleidung
  • Servounterstützung stufenlos einstellbar 
  • Baukastensystem verringert die Lagerhaltung
  • Montagefreundlich: Arretierbolzen an der Nockenwelle erleichtert die Montage mit Federvorspannung
  • Montage ziehend oder drückend möglich
  • Mechanische Schließfolgeregelung für 2-flügelige Brandschutztüren oder Türen in Fluchtwegen verdeckt unter der Antriebsverkleidung

Patentiertes Doppelfeder-System für hohe Schließkraft vor Schließlage

Drehtürantrieb DTN 80 GU Automatic

Schwierige bauliche Rahmenbedingungen führen dazu, dass Türen durch Drehtürantriebe oder Türschließer nicht zuverlässig geschlossen werden können. Dazu zählen Durchzug, Wind, Überdruck in Schleusen oder die Notwendigkeit, den mechanischen Widerstand von Dichtungen oder Mehrfachverriegelungen zu überwinden. 
Besonders deutlich wird diese Herausforderung kurz bevor die Tür ins Schloss fallen soll. Dann nämlich ist die Kraft der Schließfeder, die bei typischen Drehtürantrieben über den ganzen Schließvorgang hinweg wirkt, am schwächsten.

Aus diesem Grund haben wir im Drehtürantrieb DTN 80 nicht nur ein, sondern gleich zwei Federpakete eingebaut. Das zweite wirkt, gesteuert von einer Kurvenscheibe, erst kurz vor der Schließlage der Tür – also genau dann, wenn die höhere Schließkraft gebraucht wird.

Drehtürantrieb DTN 80

Dieses Produkt ist geeignet für: 

Barrierefrei bauen mit GU
TÜV-baumustergeprüft GU
VdS geprüft GU
Brandschutz geprüft

Technische Daten

Höhe x Tiefe x Länge (mm)

85 x 145 x 680 mm [1]

Gewicht

11 kg
Flügelbreite (1-flügelig)
700 - 1600 mm

Schließkraftgrößen bei Brandschutztüren

EN 3 - En 7
Bandmaß (2-flügelig)
1450 - 3200 mm
Massenträgheit (max.)
190 kg/m² [2]
Drehmoment (max.)
260 Nm
Türflügelgewicht (max.)
600 kg
Stromaufnahme für externe Geräte (max.)
24 V DC / 2,5 A
Öffnungswinkel (max.)
135°
Sturztiefen Scherengestänge
0 - 300 mm
Sturztiefen Gleitschiene drückend
-10 / +10 mm
Sturztiefen Gleitschiene ziehend
0 / +10 mm
Achsverlängerungen
30, 60 und 90 mm
Leistungsaufnahme (max.)
80 W
Leistungsaufnahme (Standby-Betrieb)
7 W

Temperatur

-15 bis +50°C

Schutzart

IP20
Prüfzyklen nach DIN 18263-4
500.000
Prüfzyklen nach EN 16005

1.000.000

[1] Antriebshöhe auch bei 2-flügeligen Türen mit integrierter Schließfolgeregelung

[2] abhängig vom Gestänge

Varianten und Zubehör DTN 80-F

SET Brandschutzerweiterung

Der Drehtürantrieb DTN 80 wird durch Ergänzung des SETS Brandschutzerweiterung zum DTN 80-F. Zusammen mit einem Rauchschalter und einem Taster „TÜR SCHLIESSEN“ kann der DTN 80-F als Bestandteil einer Feststellanlage an Feuer- und Rauchschutztüren eingesetzt werden.

SET Schließfolgeregelung SFR DTN 80

Eine mechanische Schließfolgeregelung ist für den Einsatz an zweiflügeligen Feuer- und Rauchschutztüren erforderlich. Diese kann an dem DTN 80 ohne großen Aufwand mit wenigen Handgriffen montiert werden. Über einen Seilzug werden beide Drehtürantriebe miteinander verbunden. Alle Komponenten befinden sich unter der Antriebshaube bzw. dem Hauben-Mittelstück.

Downloads


Montageanleitungen
Einbauzeichnungen
Prospekte
Zertifikate
Allgemein
PDF

Zusatzanleitung Brandschutztüren

PDF

Bedienungsanleitung

PDF

Anschlusspläne und Inbetriebnahme

PDF

Montageanleitung

PDF

Zusatzanleitung Schließfolgeregelung

PDF

Anschlussklemmen und Parameterlisten

PDF

Leitungsverlegungsplan DTN 80 mit FTNT10

PDF

Leitungsverlegungsplan DTN 80-F mit RSM-H

PDF

Leitungsverlegungsplan DTN 80 mit FSZ Basis

PDF

Leitungsverlegungsplan DTN 80 und 80-F

PDF

Leitungsverlegungsplan DTN 80 WC Steuerung Pflegeeinrichtungen

PDF

Scherenarm A-8011050 Sturztiefe 186–300 mm

PDF

Scherenarm A-8011040 Sturztiefe 236–300 mm

PDF

Scherenarm A-8011030 Sturztiefe 66–185 mm

PDF

Scherenarm A-8011020 Sturztiefe 116–235 mm

PDF

Scherenarm A-8011010 Sturztiefe 0–65 mm

PDF

Scherenarm A-8011000 Sturztiefe 0–115 mm

PDF

Gleitschiene A-8011070 drückend EN 3

PDF

Gleitschiene A-8011060 ziehend EN 3-6

PDF

Gleitschiene A-8011060 ziehend EN 3-6 mit A-7169050

PDF

Gleitschiene A-8011060 drückend EN 4-5

PDF

2 flügelig Scherenarm A-8011050 Sturztiefe 186–300 mm

PDF

2 flügelig Scherenarm A-8011040 Sturztiefe 236–300 mm

PDF

2 flügelig Scherenarm A-8011030 Sturztiefe 66–185 mm

PDF

2 flügelig Scherenarm A-8011020 drückend mit A7169050

PDF

2 flügelig Scherenarm A-8011010 Sturztiefe 0–65 mm

PDF

2 flügelig Scherenarm A-8011000 Sturztiefe 0–115 mm

PDF

2 flügelig Gleitschiene A-8011080 drückend EN 4-5

PDF

2 flügelig Gleitschiene A-8011060 ziehend EN 3-6 mit A-7169050

PDF

2 flügelig Gleitschiene A-8011060 ziehend EN 3-6

PDF

2 flügelig Gleitschiene A-8011070 drückend EN 3

PDF

Prospekt DTN 80 (deutsch)

PDF

Übereinstimmungszertifikat

PDF

Baumusterprüfbescheinigung

PDF

Bauartgenehmigung DiBt

PDF

SCC-Zertifikat-Kundendienst

PDF

Freistellungsbescheinigung

PDF

DIN-ISO-9001-Zertifikat

PDF

AGB

PDF

Lieferprogramm der GU Automatic GmbH

PDF

Eingangssysteme von GU Automatic (deutsch)

PDF

Eingangssysteme von GU Automatic (englisch)

PDF

Bedienungsanleitung Standardschiebetür

PDF

Bedienungsanleitung-Fluchtwegschiebetuer

Sie haben Fragen? – Wir beraten Sie gerne! 

Planung, Montage und Inbetriebnahme unsere Verkaufsberater stehen Ihnen bereits bei der Projektierung Ihrer Automatiktür persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Die anschließende regelmäßige Wartung sorgt für Werterhalt und Funktionssicherheit eines Produktes. Und wenn es doch mal klemmt, schafft ein flächendeckendes Netz von Kundendienst-Monteuren schnelle Abhilfe.

Beratung GU Automatic

Weitere Produkte von GU Automatic